Zertifikat: Grundausbildung Qigong Yangsheng

Quigong Zertifikat GrundausbildungMedizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng
Lehrsystem Qigong Yangsheng von Prof. Jiao Guorui:

Zertifikat

Herr Dr.med. Volker Seidel
hat die zweijährige Grundausbildung für Qigong Yangsheng mit Erfolg absolviert und erfüllt damit die Anforderungen der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng zur Weitergabe und Anwendung von Qigong Yangsheng im allgemeinen Bildungs- und gesundheitsfördernden Bereich.
Die Ausbildung umfaßte 60 Kurstage (348 Stunden), zwei schriftliche Erfahrungsberichte sowie eine Abschlußarbeit.

Aus dem Lehrsystem Qigong Yangsheng von Prof. Jiao Guorui wurden folgende Übungsmethoden vermittelt:

  • 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong (taiji shiwu shi)
  • Innere 8 Brokat-Übungen (neigong baduanjin)
  • Spiel der 5 Tiere (wuqinxi)

Der theoretische Unterricht umfaßte: Konzepte und Fachbegriffe, historische Entwicklung, Yin Yang, Fünf Wandlungsphasen, Funktionskreise, Leitbahnen, Qixue, Dantian, angeborene und erworbene Konstitution, Qi-Transformation, Essenz-Qi-Geist, Mobilisierung latenter Funktionen; Kernpunkte der Übungspraxis wie Übungsprinzipien, Wirkungen, In-die-Ruhe-treten, Lernen und Lehren; Systematik des Übungssystems Qigong Yangsheng, Anwendungsgebiete.

Die Weitergabe von Qigong Yangsheng über den allgemeinen gesundheitsfördernden Bereich hinaus erfordert eine entsprechende berufliche Qualifikation, insbesondere unterliegt die heilkundliche Anwendung den gesetzlichen Bestimmungen.

Bonn, Mai 1995
Priv. Doz. Dr. med. Gisela Hildenbrand
Vorstand

Dipl.-Psych. Manfred Geißler
Vorstand

Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V., Herwarthstr. 21 , 53115 Bonn“